Haie

Die gejagten Jäger


Jedes Jahr sterben 100 Millionen Haie,
das sind pro Tag 273.973
und jede Stunde 11.416 (Quelle: www.hai.ch)

Sie ersticken als Beifang in Netzen oder werden gezielt
wegen ihrer Flossen befischt. Die Flossen werden meist
bei lebendigem Leib abgetrennt und der nun schwimmunfähige
Körper einfach zurück ins Meer geworfen.
Der Bedarf - vor allem in Asien - scheint unaufhörlich zu
steigen: der Glaube dass Haiknorpelprodukte krebsheilende
Wirkung haben und der traditionelle Verzehr von Haifischflossensuppe
haben dazu geführt, dass in den letzten Jahren der Bestand vieler
Arten um über 90 (!) Prozent zurückgegangen ist.

Die meisten Haiarten haben eine sehr niedere Reproduktionsrate,
daher können sich die Bestände ohne konsequente Schutzbestimmungen
nie mehr erholen. Zwar gibt es erste ernsthafte Bemühungen einiger
Nationen zum Schutz der Haie, doch leider ist es bis jetzt nur der
berühmte Tropfen auf dem heissen Stein.

Für mehr Informationen gibt es einige sehr informative Seiten
im Netz, an erster Stelle sei hier www.sharkproject.com genannt, aber auch
www.hai.ch und www.sharkmans-world.com sind ein Muss für den
engagierten Hailiebhaber!

Mach mit : https://www.sharkproject.org/sharkproject/germany/

Der Hai regelt das Gleichgewicht im Lebensraum Ozean, wenn Haie
sterben, stirbt das Meer (Andy Cobb)!